Lisa Miller

03-Thekla-Reuten-k

„Lisa ist die Mutter von Mickey und Danny. Sie ist Floristin und hat einen Blumenladen in New York. Sie hat ihren Ehemann seit vier Jahren nicht mehr gesehen. Er kam damals nicht von einer Mission zurück. Er wird schon eine lange Zeit vermisst und sie schließt daraus, dass er auch nicht wieder zurückkommt. Für Mickey ist es sehr schwer, sich damit abzufinden. Lisa versucht, das alles hinter sich zu lassen und ihrem Leben für ihre Kinder einen neuen Sinn zu geben. Sie hat noch nicht einmal damit angefangen, um ihren Ehemann zu trauern. Vom dem Zeitpunkt an, an dem wir die Familie treffen, wird es nur noch schlimmer und schlimmer. Sie fühlt sich, als ob ihre Tochter ihr bereits entglitten ist und sie sie nicht mehr erreichen kann. Mickey ist sehr wütend. Es ist eine komplexe psychologische Situation. Lisa bekommt einen Brief, dass sie ein Haus in Irland geerbt hat. Es ist zwar eine komische Situation, ein verrücktes Abenteuer gar, aber sie denkt sich ‚Lasst uns gehen. Lasst uns weg von hier‘.“

Thekla Reuten über ihre Rolle Lisa Miller

Thekla Reuten

Sofort nach ihrem Studium ergatterte Thekla Reuten Hauptrollen in großen nationalen und internationalen Filmen und Theaterstücken. Mit ihrem außergewöhnlichen Talent meistert Thekla die kulturellen Abgrenzungen verschiedener Produktionen mit Leichtigkeit. Sie spricht fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Dänisch und Italienisch) und ist momentan eine der bekanntesten Darstellerinnnen in Europa. Schon seit dem Beginn ihrer Karriere hat Thekla einen speziellen, authentischen Schauspielstil an den Tag gelegt, sowie eine besondere Wandelbarkeit. Ihre Charaktere in Film und Theater sind meist ein vielschichtiger Ausdruck menschlicher Motive. Mit einem tiefen Verständnis und der Intuition der Eigenarten der Charaktere, hat sie eine eigene Herangehensweise an die Filme.

Sie taucht in mehreren großen TV-Produktionen auf, beispielsweise Bella Bettien (AVRO, Niederlande) und Hidden (BBC, Großbritannien). Bekannte Auftritte in Filmen sind beispielsweise die Oscar nominierten Filme Everybody’s Famous! und Twin Sisters. In Die Legende der weißen Pferde spielt sie die Mutter von Micky und Danny.
Sie engagiert sich aktiv für die Organisationen The Green Film Making Project und Terre des Hommes.